Aktuelle Aktionen

Berlin – 21. Juni 24 – 18 Uhr: Weitere bewegungsübergreifende progressive Critical Mass, weitere Infos werden folgen.
 
Berlin – 3. August 24 – xy Uhr: wird sich Queermany beim nächsten zentralen Bündnisprotest von „Stoppt fossile Subventionen“ beteiligen. In diesen Zusammenhang wird es bald weitere Informationen geben. So plant Queermany auch eigene Proteste im Rahmen des Bündnisses. Auch andere weitere eigene Proteste bzw. aktive Beteiligungen an andere Proteste bzw. Aktionen sind gerade in Planung.

Vergangene Aktionen

Berlin – 12. Juni 24: Gemeinsam mit Letzte Generation Berlin als bewegungsübergreifende progressive Critical Mass beim Potsdamer Platz. Diese Tour mit dem Motto „Frust über die EU-Wahl ausradeln!“.

Berlin – 8. Juni 24: Die Teilnahme bei der Großaktion „Rechtsextremismus Stoppen“ am 8. Juni in Berlin mit den eigenen Banner „Für queere Klimagerechtigkeit, gemeinsam gegen Rechtsruck“ von unserer #queerGegenRechts-Kampagne und mit unserem #queerGegenRechts-Banner und weiteren Klimagerechtigkeitsgruppen einen queeren Klimablock gebildet.

Berlin – 2. Juni 24: Sowie als externe Beteiligte einer Kundgebung Autobahnabrissparty von der Bürger*inneninitiative A100 am 2. Juni unter anderem durch einen Mitaufruf sowie eigene Rede.

Berlin – 1. Juni 24: Als externe Beteiligte einer Kundgebung der Großdemo Mietwahnsinn am 1. Juni in Berlin unter anderem durch einen Mitaufruf sowie einer eigene Rede im Klimagerechtigkeits-Block. Danach gemeinsamer Stand mit Extinction Rebellion Berlin sowie mit Bündnis-Material.

Berlin – 31. Mai 24: als externe Beteiligte am Klimastreik von Fridays for Future Berlin im System-Change-Block, gemeinsam mit dem Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“. Das erstemal mit unseren neuen Banner „Für queere Klimagerechtigkeit, gemeinsam gegen Rechtsruck“, unsere neue #queerGegenRechts-Kampagne. Auch mit gemeinsamer Stand mit Letzte Generation Berlin sowie mit Material vom Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“.

Berlin – 22. Mai: als externe Beteiligte einer Kundgebung vom Bündnis „Menschen gegen Öl“, durch eine eigene Rede sowie Mitaufruf zur Kundgebung.

Berlin – 04. Mai 2024: als Zubringerraddemo sowie Kundgebung beim Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“, mit dem Motto „Für Bürger*innenrat zu fossilen Subventionen und für queere Diversität statt A100 Kulturfresser!“. Unter anderem haben uns stark unterstützt: Extinction Rebellion Deutschland, Berlin 4 Future, Bürger*inneninitiaitve A100 und Letzte Generation Berlin.

„>