Herzlich Willkommen bei Queermany!

Wir sind eine queere diversitätsfreundliche Klimagerechtigkeitsbewegung, die soziales und gesellschaftliches für eine sozialökologische bewegungsübergreifende Wende vereint! Unsere Schwerpunktarbeit besteht aus Bürger*innenrat zu fossile Subventionen im Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“, die neue #queerGegenRechts-Kampagne, die Forderung Sofortprogramm 80.000 nachhaltige Sozialwohnungen und generell die Klimagerechtigkeitsbewegungen mehr gemeinsam auf die Straße zu bekommen – denn nur gemeinsam gewinnen wir!

Unser Schwerpunkt liegt auf bewegungsübergreifender Vernetzungs- und Protestarbeit mit dem Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“, dem wir seit März 2024 angehören. Bereits am 4. Mai haben wir als Bündnismitglied eine eigene Zubringerdemo als Raddemo sowie die Abschlusskundgebung organisiert. Dabei arbeiteten wir bezüglicher Berliner Verkehrssektor eng mit der Bürger*inneninitiative A100 zusammen. Seit dem Klimastreik am 31.05.2o24 haben wir mit unseren neuen „Für queere Klimagerechtigkeit, gemeinsam gegen Rechtsruck-Banner“ unsere  neue #queerGegenRechts-Kampagne gestartet, worüber wir am 8. Juni bei der Berliner Großaktion „Rechtsextremimus Stoppen“ eine Banner-Front mit #queerGegenRechts mit weiteren Klimagerechtigkeitsgruppen erreichen wollen. Dazu werden wir unsere Forderung Sofortprogram 80.000 nachhaltige Sozialwohnungen in eine neue Sticker- sowie Protestkampagne stärker in den Mittelpunkt bringen.

Unser Ziel ist es auch, die Gräbenkämpfe innerhalb der Klimagerechtigkeitsbewegung zu überwinden und zu versuchen, dass die Klimagerechtigkeitsbewegung immer mehr vereint sowie gemeinsam agiert, damit die Gräbenkämpfe am Ende bei den Konzernen sowie Politik ausgetragen werden, wo sie hingehören! Aus diesem Grund beteiligt sich Queermany intensiv am Bündnis „Stoppt fossile Subventionen“ und versucht auch, andere Klimagerechtigkeitsbewegungen dafür zu gewinnen.

Queermany kooperiert auch mit der internationalen gemeinnützigen Organisation All for Climate und durch den Verein RAZ e.V. kann jeder Aktivist:innen professionelle Rechtshilfe sowie emotionalen Support durch die Expertise und die Ressourcen von RAZ angeboten werden. Aktuell läuft auch eine Spendekampagne, um unter anderen unsere bunte Queer- und Klimasticker von 10 auf 15 Versionen aufzustocken, u. a. mit #queerGegenRechts, Gay und Bisexuell-Sticker. Und um weitere Banners zu refinanzieren zu können.

Folge uns nun auf Instagram @queer.many, Bluesky @queermany.bsky.social Linkedin @queermany und auf X/Twitter @queermany oder werde Teil unserer Austausgruppe auf Telegram @queermanyDE bzw. Supportgruppe auf Signal!